Steuer-Nachrichten - Steuernachrichten

Nach Entscheidung des Verfassungsgerichts - Erbschaftssteuer: Jeder fünfte Mittelständler erwartet Erschwernisse

PDF Drucken E-Mail
  
Samstag, den 20. Dezember 2014 um 23:09 Uhr
Nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Erbschaftssteuer erwartet jeder fünfte Mittelständler, dass die Neuregelung die Nachfolge in seinem Unternehmen erschwert. Viele planen deshalb weniger Investitionen.
Weiterlesen...  [Nach Entscheidung des Verfassungsgerichts - Erbschaftssteuer: Jeder fünfte Mittelständler erwartet Erschwernisse]
 

BMF: Besteuerung von Umsätzen mit Kunstgegenständen und Sammlungsstücken

PDF Drucken E-Mail
  
Samstag, den 20. Dezember 2014 um 02:35 Uhr
Die Regelungen des BMF-Schreibens sind auf nach dem 31.12.2013 ausgeführte Umsätze anzuwenden.



Weiterlesen...  [BMF: Besteuerung von Umsätzen mit Kunstgegenständen und Sammlungsstücken]
 

Neue Regeln ab Januar - Selbstanzeige wird für Steuerbetrüger richtig teuer

PDF Drucken E-Mail
  
Freitag, den 19. Dezember 2014 um 12:46 Uhr
Nach dem Bundestag hat jetzt auch der Bundesrat ein Gesetz beschlossen, dass die Selbstanzeige für Steuervergehen teurer macht. Steuersündern bleibt noch bis Ende des Jahres, um sich anzuzeigen - danach wird es richtig teuer.
Weiterlesen...  [Neue Regeln ab Januar - Selbstanzeige wird für Steuerbetrüger richtig teuer]
 

BMF: Besteuerung von Umsätzen mit Kunstgegenständen und Sammlungsstücken

PDF Drucken E-Mail
  
Freitag, den 19. Dezember 2014 um 10:35 Uhr
Die Regelungen des BMF-Schreibens sind auf nach dem 31.12.2013 ausgeführte Umsätze anzuwenden.



Weiterlesen...  [BMF: Besteuerung von Umsätzen mit Kunstgegenständen und Sammlungsstücken]
 

BMF Kommentierung: Anpassung des UStAE zum Jahresende 2014

PDF Drucken E-Mail
  
Freitag, den 19. Dezember 2014 um 09:40 Uhr
Wie auch schon in den Vorjahren ändert die Finanzverwaltung in diversen Punkten den UStAE. Dabei wird hauptsächlich die schon vorher veröffentlichte Rechtsprechung des BFH mit aufgenommen. In einigen Fällen werden Klarstellungen oder Präzisierungen vorgenommen.


Weiterlesen...  [BMF Kommentierung: Anpassung des UStAE zum Jahresende 2014]
 

Streit in der Regierung - Wirtschaftsministerium: Kalte Progression wird 26 Milliarden Euro kosten

PDF Drucken E-Mail
  
Freitag, den 19. Dezember 2014 um 15:45 Uhr
Werden die Steuerzahler durch die kalte Progression langsam enteignet, oder gibt es am Ende gar keine solche Progression? Genau das behauptete zuletzt das Finanzministerium - und bekommt jetzt Gegenwind aus der eigenen Regierung.
Weiterlesen...  [Streit in der Regierung - Wirtschaftsministerium: Kalte Progression wird 26 Milliarden Euro kosten]
 

"Schwarze Null" scheint greifbar - Schäuble freut sich über sprudelnde Steuereinnahmen

PDF Drucken E-Mail
  
Freitag, den 19. Dezember 2014 um 10:44 Uhr
Das erklärte Ziel des Bundesfinanzministers ist die "schwarze Null", ein ausgeglichener Haushalt. Diesem Ziel ist er jetzt näher denn je: Im November sind in Bund und Ländern die Steuereinnahmen in die Höhe geschnellt.
Weiterlesen...  [Schwarze Null" scheint greifbar - Schäuble freut sich über sprudelnde Steuereinnahmen]
 

BMF: Steuerfreie Einnahmen aus ehrenamtlicher Tätigkeit

PDF Drucken E-Mail
  
Freitag, den 19. Dezember 2014 um 09:40 Uhr
Zur Anwendung der § 3 Nr. 26a und Nr. 26b EStG in der Fassung des Gesetzes zur Stärkung des Ehrenamtes vom 21.3.2013 gilt Folgendes:




Weiterlesen...  [BMF: Steuerfreie Einnahmen aus ehrenamtlicher Tätigkeit]
 

BFH Kommentierung: Ungleichbehandlung zwischen Beamten und Rentenversicherungspflichtigen bei "Riester-Rente"

PDF Drucken E-Mail
  
Freitag, den 19. Dezember 2014 um 09:40 Uhr
Es verstößt nicht gegen den Gleichheitssatz, dass die Altersvorsorgezulage bei Beamten die Einwilligung in die Übermittlung der Besoldungsdaten voraussetzt.






Weiterlesen...  [BFH Kommentierung: Ungleichbehandlung zwischen Beamten und Rentenversicherungspflichtigen bei "Riester-Rente]
 
<< Start < Zurück 1 3 4 5 6 7 8 9 10 > Ende >>

Seite 1 von 18

Steuernachrichten

Partnerprogramm  Finanzen.de

choose language



Länder

55.2%Germany Germany
18.6%United States United States
13.2%Canada Canada
1.1%France France
1%China China

Besucher

Total: 64045