Steuer-Nachrichten - Steuernachrichten

Kein Splittingtarif für nicht eingetragene Lebenspartner

PDF Drucken E-Mail
  
Samstag, den 02. August 2014 um 03:00 Uhr
Die Partner einer Lebensgemeinschaft können für Jahre, in denen das Lebenspartnerschaftsgesetz noch nicht in Kraft war, keine Zusammenveranlagung wählen. Das entschied der BFH. Im entschiedenen Fall ging es um einen Steuerpflichtigen, der schon seit 1997 mit seinem Partner in einer Lebensgemeinschaft zusammenlebte. Der Partner ist brasilianischen Einwanderer und bezog mangels Arbeitsgenehmigung kein Einkommen. 1999 schlossen die […]
Weiterlesen...  [Kein Splittingtarif für nicht eingetragene Lebenspartner]
 

BMF: Zusammenschluss von Steuerberatern mit ausländischen Berufsangehörigen

PDF Drucken E-Mail
  
Freitag, den 01. August 2014 um 12:25 Uhr
Nach § 56 Abs. 3 StBerG ist ein Zusammenschluss von Steuerberatern und Steuerbevollmächtigten mit ausländischen Berufsangehörigen, die ihre berufliche Niederlassung im Ausland haben, zulässig, wenn diese im Ausland einen den in § 3 Nr. 1 StBerG genannten Berufen in der Ausbildung und den Befugnissen vergleichbaren Beruf ausüben und die Voraussetzungen für die Berufsausübung den Anforderungen des Steuerberatungsgesetzes im Wesentlichen entsprechen.



Weiterlesen...  [BMF: Zusammenschluss von Steuerberatern mit ausländischen Berufsangehörigen]
 

FG Kommentierung: Entfernungspauschale: Nutzung verschiedener öffentlicher Verkehrsmittel

PDF Drucken E-Mail
  
Freitag, den 01. August 2014 um 12:25 Uhr
Legt der Arbeitnehmer die Wege zwischen Wohnung und Arbeitsstätte sowohl mit dem eigenen Pkw als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurück, ist die insgesamt anzusetzende Entfernungspauschale teilstreckenbezogen zu ermitteln. Teilstrecken, die mit verschiedenen öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt werden, sind dabei als eine Teilstrecke anzusehen.


Weiterlesen...  [FG Kommentierung: Entfernungspauschale: Nutzung verschiedener öffentlicher Verkehrsmittel]
 

FinMin Kommentierung: Überlassung eines Tablet-PC an kommunale Mandatsträger

PDF Drucken E-Mail
  
Freitag, den 01. August 2014 um 12:25 Uhr
Darf ein kommunaler Mandatsträger mit einem ihm überlassenen Tablet-PC auch privat im Internet surfen, löst dies einen steuerpflichtigen Sachbezug aus. Das FinMin Mecklenburg-Vorpommern weist jedoch auf eine Ausnahme hin.



Weiterlesen...  [FinMin Kommentierung: Überlassung eines Tablet-PC an kommunale Mandatsträger]
 

Praxis-Tipp: Minderwertausgleich wegen Schäden am Leasingfahrzeug

PDF Drucken E-Mail
  
Freitag, den 01. August 2014 um 12:25 Uhr
Die in der Praxis anzutreffenden Kfz-Leasing-Bedingungen sehen u. a. vor, dass das Fahrzeug sich bei der Rückgabe in einem dem Alter und der vertragsgemäßen Fahrleistung entsprechenden Zustand befinden und frei von Schäden sein sollte. Andernfalls ist der Leasingnehmer zum Schadensersatz verpflichtet.



Weiterlesen...  [Praxis-Tipp: Minderwertausgleich wegen Schäden am Leasingfahrzeug]
 

FG Kommentierung: Abmahnung von Wettbewerbern keine steuerpflichtige Leistung

PDF Drucken E-Mail
  
Freitag, den 01. August 2014 um 12:25 Uhr
Der Aufwendungsersatzanspruch, den der Steuerpflichtige einem Wettbewerber im Zusammenhang mit einer Abmahnung in Rechnung stellt, stellt kein Entgelt für eine Leistung i. S. v. § 1 Abs. 1 Nr. 1 UStG, sondern nicht umsatzsteuerbaren Schadensersatz dar.


Weiterlesen...  [FG Kommentierung: Abmahnung von Wettbewerbern keine steuerpflichtige Leistung]
 

Besserer Schutz gegen säumige Vertragspartner: Gesetz zur Bekämpfung des Zahlungsverzugs im Geschäftsverkehr verkündet

PDF Drucken E-Mail
  
Freitag, den 01. August 2014 um 12:25 Uhr
Ab Ende Juli sind Unternehmer besser gegen säumige Vertragspartner geschützt. Lange Verzögerungen beim Bezahlen von Rechnungen tun v.a. kleinen und mittleren Unternehmen weh. Dem soll Einhalt geboten werden, einerseits durch von vornherein begrenzte Zahlungs-, Überprüfungs- und Abnahmefristen, andererseits durch teurere Sanktionen.

Weiterlesen...  [Besserer Schutz gegen säumige Vertragspartner: Gesetz zur Bekämpfung des Zahlungsverzugs im Geschäftsverkehr verkündet]
 

BMF Kommentierung: Voraussetzungen für eine Teilwertabschreibung bzw. Wertaufholung

PDF Drucken E-Mail
  
Freitag, den 01. August 2014 um 12:25 Uhr
Das BMF hat in seinem Schreiben vom 16.7.2014 die bisher in verschiedenen Schreiben enthaltenen Grundsätze zusammengefasst und in Teilbereichen auch geändert. Schwerpunkt ist die voraussichtlich dauernde Wertminderung als Grundvoraussetzungen für eine Teilwertabschreibung. Enthalten sind auch Ausführungen zum Wertaufholungsgebot.




Weiterlesen...  [BMF Kommentierung: Voraussetzungen für eine Teilwertabschreibung bzw. Wertaufholung]
 

Teil 5: 1%-Methode mit steuerpflichtigen Umsätzen

PDF Drucken E-Mail
  
Freitag, den 01. August 2014 um 12:25 Uhr
Die Berechnung des bei der Einkommensteuer und Umsatzsteuer zu versteuernden Betrags für die private Pkw-Nutzung eines Unternehmers, der die 1%-Methode ansetzen muss einschließlich der exakten Buchungen, wird in der vierten Variante gezeigt.









Weiterlesen...  [Teil 5: 1%-Methode mit steuerpflichtigen Umsätzen]
 
<< Start < Zurück 1 3 4 5 6 7 8 9 10 > Ende >>

Seite 1 von 20

Steuernachrichten

Partnerprogramm  Finanzen.de

choose language



Länder

43.8%Germany Germany
27.3%Israel Israel
9.1%United States United States
8.7%Canada Canada
2.4%Norway Norway

Besucher

Total: 66456