Steuer-Nachrichten - Steuernachrichten

BZSt: WhatsApp-Falschmeldung zum Kindergeld

PDF Drucken E-Mail
  
Dienstag, den 17. Januar 2017 um 14:15 Uhr
Über den Kommunikationsdienst WhatsApp ist derzeit die folgende Meldung in Umlauf:



Weiterlesen...  [BZSt: WhatsApp-Falschmeldung zum Kindergeld]
 

Auswertung: Die interessantesten BFH-Entscheidungen aus 2016

PDF Drucken E-Mail
  
Dienstag, den 17. Januar 2017 um 10:20 Uhr
Unsere Rangliste zeigt die 5 am häufigsten aufgerufenen Kommnetierungen von BFH-Entscheidungen, die im Jahre 2016 veröffentlicht wurden.


Weiterlesen...  [Auswertung: Die interessantesten BFH-Entscheidungen aus 2016]
 

Rechnungsberichtigung wirkt auf den Zeitpunkt der ursprünglichen Rechnungsausstellung zurück

PDF Drucken E-Mail
  
Dienstag, den 17. Januar 2017 um 09:00 Uhr
Der Bundesfinanzhof hat unlängst ein wichtiges Grundsatzurteil (BFH, Urteil vom 20. Oktober 2016, Az. V R 26/15) zur nachträglichen Berichtigung einer nicht ordnungsgemäßen Rechnung gefällt. Deutschlands oberstes Finanzgericht hat entgegen der allgemeinen Verwaltungspraxis und abweichend von seiner bisherigen Rechtsprechung entschieden, dass die nachträgliche Berichtigung einer Rechnung auf den Zeitpunkt der Rechnungsausstellung zurückwirkt. Von diesem neuen […]
Weiterlesen...  [Rechnungsberichtigung wirkt auf den Zeitpunkt der ursprünglichen Rechnungsausstellung zurück]
 

FG Pressemitteilung: Gewerbesteuerliche Kürzung bei Ausschüttungen von Nicht-EU-Tochtergesellschaften

PDF Drucken E-Mail
  
Dienstag, den 17. Januar 2017 um 07:15 Uhr
Der 9. Senat des FG Münster hat dem EuGH die Frage zur Vorabentscheidung vorgelegt, ob das sog. internationales Schachtelprivileg (§ 9 Nr. 7 GewStG) mit der Kapitalverkehrsfreiheit unvereinbar ist.


Weiterlesen...  [FG Pressemitteilung: Gewerbesteuerliche Kürzung bei Ausschüttungen von Nicht-EU-Tochtergesellschaften]
 

FG Pressemitteilung: Verluste aus Knock-Out-Zertifikaten mit Stopp-Loss-Schwelle

PDF Drucken E-Mail
  
Montag, den 16. Januar 2017 um 11:35 Uhr
Anschaffungskosten für Knock-Out-Zertifikate sind auch im Verlustfall bei den Einkünften aus Termingeschäften als Werbungskosten zu berücksichtigen, wenn die Zertifikate eine Stopp-Loss-Schwelle haben, die dem Basispreis vorgelagert ist. 



Weiterlesen...  [FG Pressemitteilung: Verluste aus Knock-Out-Zertifikaten mit Stopp-Loss-Schwelle]
 

FG Pressemitteilung: Betrieb des Entleihers keine erste Tätigkeitsstätte des Leiharbeitnehmers

PDF Drucken E-Mail
  
Dienstag, den 17. Januar 2017 um 09:20 Uhr
Leiharbeitnehmer begründen im Betrieb des Entleihers keine erste Tätigkeitsstätte. Dies hat das Niedersächsische FG als erstes Finanzgericht zum ab 2014 geltenden steuerlichen Reisekostenrecht entschieden.



Weiterlesen...  [FG Pressemitteilung: Betrieb des Entleihers keine erste Tätigkeitsstätte des Leiharbeitnehmers]
 

FG Pressemitteilung: Ausländische Kapitaleinkünfte unterliegen nicht dem Progressionsvorbehalt

PDF Drucken E-Mail
  
Dienstag, den 17. Januar 2017 um 07:15 Uhr
Ausländische Kapitaleinkünfte eines nach § 1 Abs. 3 EStG unbeschränkt Steuerpflichtigen unterliegen nicht dem Progressionsvorbehalt. Dies hat das FG Münster entschieden.



Weiterlesen...  [FG Pressemitteilung: Ausländische Kapitaleinkünfte unterliegen nicht dem Progressionsvorbehalt]
 

Kanzleimarketing: Marketing-Intelligenz kontinuierlich aufbauen – mit dem jährlichen Marketing-Plan

PDF Drucken E-Mail
  
Dienstag, den 17. Januar 2017 um 07:15 Uhr
Die strategischen Kanzlei-Ressourcen lassen sich überwiegend langfristig rentabel entwickeln. Langfristige Ziele helfen Ihrer Kanzlei, unternehmerisch effektiv zu agieren. Wenn Sie es schaffen, aus Fehlern und erzielten Erfolgen aktiv im gesamten Team zu lernen und so Marketing-Intelligenz in der Kanzlei kontinuierlich aufzubauen und zu etablieren, stellen Sie Ihre künftigen Marketing-Aktivitäten von vornherein auf eine Erfolg versprechende Basis.



Weiterlesen...  [Kanzleimarketing: Marketing-Intelligenz kontinuierlich aufbauen – mit dem jährlichen Marketing-Plan]
 

Haushaltsüberschuss: Schäuble gegen sofortige Steuersenkungen

PDF Drucken E-Mail
  
Montag, den 16. Januar 2017 um 10:10 Uhr
Trotz eines Haushaltsüberschusses wehrt sich Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble gegen Forderungen nach sofortigen Steuersenkungen.


Weiterlesen...  [Haushaltsüberschuss: Schäuble gegen sofortige Steuersenkungen]
 
<< Start < Zurück 1 3 4 5 6 7 > Ende >>

Seite 1 von 7

Steuernachrichten

Partnerprogramm  Finanzen.de

choose language



Länder

42.4%Israel Israel
37.5%Germany Germany
10.6%United States United States
1.6%France France
0.8%Australia Australia

Besucher

Total: 50022