Steuer-Nachrichten - Steuernachrichten

Betrug bei Steuern und Sozialabgaben? - Razzia! TV-Koch Johann Lafer im Visier der Staatsanwaltschaft

PDF Drucken E-Mail
  
Dienstag, den 02. September 2014 um 16:14 Uhr
Gerade erst hat TV-Koch Johann Lafer eine juristische Auseinandersetzung ad acta gelegt, schon droht neuer Ärger: Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung. Sein Restaurant und seine Kochschule wurden durchsucht.
Weiterlesen...  [Betrug bei Steuern und Sozialabgaben? - Razzia! TV-Koch Johann Lafer im Visier der Staatsanwaltschaft]
 

Referentenentwurf für ein JStG 2015: Freigrenze für Betriebsveranstaltungen wird auf 150 EUR erhöht

PDF Drucken E-Mail
  
Dienstag, den 02. September 2014 um 14:55 Uhr
Das BMF hat den Referentenentwurf des "Gesetzes zur Anpassung der Abgabenordnung an den Zollkodex der Union und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften" veröffentlicht. Es handelt sich dabei im Prinzip um ein "JStG 2015".





Weiterlesen...  [Referentenentwurf für ein JStG 2015: Freigrenze für Betriebsveranstaltungen wird auf 150 EUR erhöht]
 

BZSt: Kirchensteuer auf Abgeltungsteuer – Beginn des Regelabfragezeitraumes

PDF Drucken E-Mail
  
Dienstag, den 02. September 2014 um 11:20 Uhr
Kirchensteuerabzugsverpflichtete müssen einmal jährlich im Zeitraum vom 1.9. bis 31.10. beim Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) in Bonn anfragen, ob ihr Kunde oder Anteilseigner kirchensteuerpflichtig ist. Die Informationen zur Religionszugehörigkeit sind automatisiert abzufragen.



Weiterlesen...  [BZSt: Kirchensteuer auf Abgeltungsteuer – Beginn des Regelabfragezeitraumes]
 

Überblick

PDF Drucken E-Mail
  
Dienstag, den 02. September 2014 um 11:00 Uhr
Das BMF hat am 27.8.2014 den Referentenentwurf eines "Gesetzes zur Änderung der Abgabenordnung und des Einführungsgesetzes zur Abgabenordnung" veröffentlicht, mit dem die Regelungen der strafbefreienden Selbstanzeige verschärft werden.





Weiterlesen...  [Überblick]
 

FG Kommentierung: Rechnungsaussteller hat die tatsächlich erfolgte Lieferung nicht bewirkt

PDF Drucken E-Mail
  
Dienstag, den 02. September 2014 um 09:45 Uhr
Erbringt anstelle des Rechnungsausstellers ein anderer tatsächlich die Leistung, kommt beim Leistungsempfänger der Vorsteuerabzug im Billigkeitsverfahren in Betracht, wenn er gutgläubig gewesen ist und alle notwendigen Maßnahmen ergriffen hat, um sich von der Richtigkeit der Rechnungsangaben zu überzeugen und seine Beteiligung an einem Betrug auszuschließen. 


Weiterlesen...  [FG Kommentierung: Rechnungsaussteller hat die tatsächlich erfolgte Lieferung nicht bewirkt]
 

Referentenentwurf für ein JStG 2015: Freigrenze für Betriebsveranstaltungen wird auf 150 EUR erhöht

PDF Drucken E-Mail
  
Dienstag, den 02. September 2014 um 12:05 Uhr
Das BMF hat den Referententwurf des "Gesetzes zur Anpassung der Abgabenordnung an den Zollkodex der Union und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften" veröffentlicht. Es handelt sich dabei im Prinzip um ein "JStG 2015".





Weiterlesen...  [Referentenentwurf für ein JStG 2015: Freigrenze für Betriebsveranstaltungen wird auf 150 EUR erhöht]
 

Überblick

PDF Drucken E-Mail
  
Dienstag, den 02. September 2014 um 11:20 Uhr
Das BMF hat am 27.8.2014 den Referentenentwurf eines "Gesetzes zur Änderung der Abgabenordnung und des Einführungsgesetzes zur Abgabenordnung" veröffentlicht, mit dem die Regelungen der strafbefreienden Selbstanzeige verschärft werden.





Weiterlesen...  [Überblick]
 

BZSt: Kirchensteuer auf Abgeltungsteuer – Beginn des Regelabfragezeitraumes

PDF Drucken E-Mail
  
Dienstag, den 02. September 2014 um 10:00 Uhr
Kirchensteuerabzugsverpflichtete müssen einmal jährlich im Zeitraum vom 1.9. bis 31.10. beim Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) in Bonn anfragen, ob ihr Kunde oder Anteilseigner kirchensteuerpflichtig ist. Die Informationen zur Religionszugehörigkeit sind automatisiert abzufragen.



Weiterlesen...  [BZSt: Kirchensteuer auf Abgeltungsteuer – Beginn des Regelabfragezeitraumes]
 

Gesetzentwurf: Vollstreckung durch Bundesfinanzverwaltung

PDF Drucken E-Mail
  
Dienstag, den 02. September 2014 um 09:45 Uhr
Bundesunmittelbare Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts sollen künftig eine Vollstreckungspauschale bezahlen, wenn sie die Bundesfinanzverwaltung mit der Vollstreckung offener Forderungen beauftragen. 

Weiterlesen...  [Gesetzentwurf: Vollstreckung durch Bundesfinanzverwaltung]
 
<< Start < Zurück 1 3 4 5 6 7 8 9 10 > Ende >>

Seite 1 von 12

Steuernachrichten

Partnerprogramm  Finanzen.de

choose language



Länder

43.4%Germany Germany
28.2%Israel Israel
9%United States United States
8.8%Canada Canada
1.8%Norway Norway

Besucher

Total: 65992