Steuer-Nachrichten - Steuernachrichten

BFH Überblick: Alle am 30.7.2014 veröffentlichten Entscheidungen

PDF Drucken E-Mail
  
Donnerstag, den 31. Juli 2014 um 12:40 Uhr
Am 30.7.2014 hat der BFH drei Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.

Weiterlesen...  [BFH Überblick: Alle am 30.7.2014 veröffentlichten Entscheidungen]
 

Praxis-Tipp: Selbstbehalte bei Krankenversicherungen geltend machen

PDF Drucken E-Mail
  
Donnerstag, den 31. Juli 2014 um 08:20 Uhr
Private Krankenversicherungsverträge sehen oft Selbstbehalte vor. Damit wird festgelegt, wie hoch die Eigenbeteiligung bei der Kostenübernahme von vereinbarten ambulanten oder stationären Leistungen ist. Hierbei gilt fast immer: Je höher der vereinbarte Selbstbehalt ist, desto günstiger fällt der Beitrag für den entsprechenden Tarif der Krankenversicherung aus. Streitig ist, ob der in einem privaten Krankenversicherungsvertrag vereinbarte, zu geringeren Versicherungsbeiträgen führende Selbstbehalt einkommensteuerrechtlich als Sonderausgabe abziehbar ist.





Weiterlesen...  [Praxis-Tipp: Selbstbehalte bei Krankenversicherungen geltend machen]
 

Aktien und Anleihen

PDF Drucken E-Mail
  
Donnerstag, den 31. Juli 2014 um 08:20 Uhr
Aktien verkörpern Mitgliedschaftsrechte an einer Aktiengesellschaft. Der Aktionär partizipiert insbesondere an Gewinnausschüttungen und Kursänderungen.










Weiterlesen...  [Aktien und Anleihen]
 

FinMin: Abkommen mit Italien und Kroatien

PDF Drucken E-Mail
  
Donnerstag, den 31. Juli 2014 um 08:20 Uhr
Bayern geht neue Wege und verbessert den Informationsaustausch beim internationalen Steuervollzug. „Gemeinsame Betriebsprüfungen ersetzen langwierige bürokratische Wege“, so Dr. Markus Söder, Finanzminister, am Mittwoch (30.7.2014) in Venedig. Aktuell bestehen drei Vereinbarungen zur Zusammenarbeit mit Italien, den Niederlanden und Österreich.





Weiterlesen...  [FinMin: Abkommen mit Italien und Kroatien]
 

Umsatzsteuersatz auf Eintrittsgelder für eine Feuerwerksveranstaltung

PDF Drucken E-Mail
  
Donnerstag, den 31. Juli 2014 um 02:00 Uhr
Eintrittsgelder für einen Feuerwerkswettbewerb, bei dem verschiedene Teams mit Pflicht- und Kürteilen eine Vielzahl von Feuerwerken in kreativen Kombinationen mit Farb- und Klangelementen vorführen, können dem ermäßigten unterliegen, entschied der BFH. Der Fall betraf die Eintrittsgelder zu einem seit 2006 jährlich veranstalteten Feuerwerkswettbewerb, bei dem verschiedene Teams aus aller Welt antreten, die Feuerwerksdarbietungen erbringen. Diese Vorführungen […]
Weiterlesen...  [Umsatzsteuersatz auf Eintrittsgelder für eine Feuerwerksveranstaltung]
 

FG Kommentierung: Aktienübertragung von Ehegatten auf eine GmbH

PDF Drucken E-Mail
  
Donnerstag, den 31. Juli 2014 um 08:20 Uhr
Neben der zivilrechtlichen Wirksamkeit muss ein Übertragungsgeschäft unter nahestehenden Personen wie unter fremden Dritten ausgestaltet sein.



Weiterlesen...  [FG Kommentierung: Aktienübertragung von Ehegatten auf eine GmbH]
 

FinMin Kommentierung: Steuerliche Behandlung von Aufwandsentschädigungen

PDF Drucken E-Mail
  
Donnerstag, den 31. Juli 2014 um 08:20 Uhr
Ehrenamtliche Bürgermeister, hauptamtliche Ortsvorsteher und Gemeinderäte, die zum ersten Stellvertreter des Bürgermeisters bestellt sind, sollten einen neuen Erlass des FinMin Baden-Württemberg kennen, der die geltenden Besteuerungsgrundsätze für Aufwandsentschädigungen zusammenfasst.




Weiterlesen...  [FinMin Kommentierung: Steuerliche Behandlung von Aufwandsentschädigungen]
 

Druck auf Kanzlerin Merkel - Wirtschaftsflügel der Union pocht auf Steuerbremse

PDF Drucken E-Mail
  
Donnerstag, den 31. Juli 2014 um 07:29 Uhr
Teile der CDU und CSU sind mit der gegenwärtigen Steuerpolitik der Bundeskanzlerin unzufrieden. Der Wirtschaftsflügel setzt Angela Merkel unter Druck, heimliche Steuererhöhungen abzubauen: Die Kalte Progression entwickelt sich zum Zankapfel.
Weiterlesen...  [Druck auf Kanzlerin Merkel - Wirtschaftsflügel der Union pocht auf Steuerbremse]
 

Naturschutz extrem - 63.000 Euro Steuergeld! Phantom-Spinne macht nagelneue Landstraße zunichte

PDF Drucken E-Mail
  
Mittwoch, den 30. Juli 2014 um 20:38 Uhr
In der schleswig-holsteinischen Stadt Owschlag muss eine frisch ausgebaute Landstraße wieder zurückgebaut werden. Ein Grund: Naturschützer wollen die seltene Röhrenspinne vor dem Verkehrstod retten. Am Ende muss der Steuerzahler für den Rückbau aufkommen.
Weiterlesen...  [Naturschutz extrem - 63.000 Euro Steuergeld! Phantom-Spinne macht nagelneue Landstraße zunichte]
 
<< Start < Zurück 1 3 4 5 6 7 8 9 10 > Ende >>

Seite 1 von 17

Steuernachrichten

Partnerprogramm  Finanzen.de

choose language



Länder

44%Germany Germany
27.2%Israel Israel
9.1%United States United States
8.7%Canada Canada
2.4%Norway Norway

Besucher

Total: 66542